Das Gute liegt oft näher als man denkt

Um zu uns zu gelangen, müssen Sie nur der Straße folgen, die aussieht, als würde nach der nächsten Kurve das Ende der Welt kommen. Dort wartet jedoch der Beginn einer unvergesslichen Zeit auf Sie.

Bei uns umgarnt Sie frische Landluft, statt urbanem Lärm, sie sehen weite Felder, an Stelle von grauen Wänden und entspannte Tiere, entgegen gehetzter Verkehrsteilnehmer. Inmitten der ruppiner Seenlandschaft geht alles ein wenig langsamer vonstatten, bei uns ist für Sie der richtige Ort für einen erholsamen, entschleunigenden und nichtsdestotrotz ereignisreichen Aufenthalt. Sie könnten ihren Tag mit einem Kaffee und einem reichhaltigen Frühstück im Wintergarten des GUTESS oder am Springbrunnen davor beginnen. Oder Sie entscheiden sich, durch die kleine Lindenallee zum Gutshaus zu schlendern und dort Ihre frischen Brötchen abzuholen, um auf einer Terrasse des Sonnenhofs den Morgen zu genießen. Wenn Sie möchten, dürfen Sie dann gerne Bauer Uwe beim Füttern oder Heueinholen helfen, in Ruhe in einem Buch schmökern oder das Hofleben beobachten und genießen. Der Gutshof und seine Umgebung bieten zahlreiche Möglichkeiten. Bei uns liegen Abenteuergeist und Naherholungswert dicht beieinander, so findet bei uns jeder genau das, was er sucht.

Gemeinsam Gutes schaffen

Gut Boltenhof wäre nicht das, was es ist, ohne jedes einzelne Teammitglied und unserer engen Verbindung zueinander.

Jan-Uwe

führt den vielschichtigen Betrieb Gut Boltenhof in die Zukunft.

Andrea

strukturiert die Abläufe des Hofgeschehens.

Bauer Uwe

erweckte mit schaffender Kraft Gut Boltenhof zu neuem Leben.

Inge

unterstützt mit ihrem vielseitigen Handeln das Treiben auf dem Hof.

Josefine

ist der kleine Sonnenschein des Teams.

Tino

ist der Ansprechpartner für die operativen Belange.

Peggy

empfängt lächelnd unsere Gäste und organisiert das Büro.

Inge Lange

ist die gute Seele des Café & Bistro GUTESS.

Hannelore

bereichert das Café & Bistro GUTESS mit ihrer fürsorglichen Art.

Gabor

ist mit seinem Werkzeugkoffer dort, wo man ihn braucht.

Jessica und Robin

bringen auf dem Hof ihre vielen Ideen zur Anwendung.

Nicole

reinigt den Hof mit einem gutmütigen Lächeln auf den Lippen.

Diana

betreut als Organisationstalent die Veranstaltungen.

Das ist los

Über das ganze Jahr verteilt finden bei uns kleine und größere Veranstaltungen statt. Öffentliche und nicht öffentliche. Lange geplante und kurzfristige. Hier finden Sie eine Übersicht der öffentlichen Veranstaltungen, an denen Sie gerne eingeladen sind teilzunehmen. Sofern eine vorherige Anmeldung erforderlich sein sollte, werden wir darauf immer explizit hinweisen. Unsere tagesaktuellen Ereignisse finden Sie auf unserer facebook-Seite. Schauen Sie doch auch dort mal vorbei!

Nachdem alle Tiere gefüttert wurden, zünden wir zunächst das kleine Feuer für unsere großen und kleinen Gäste an. Wenn die ersten Stockbrote gegessen sind und der erste Durst gestillt wurde, entzünden wir das große Feuer. Wann: 20.04.2019 ab 17 Uhr

Nach einem reichhaltigem Osterbrunch im Gutshaus mit Köstlichkeiten aus der Region und eigenen Erzeugnissen, suchen Groß und Klein, wo der Osterhase in diesem Jahr seine Nester im Park versteckt haben mag. Wann: 21.04.2019, ab 9 Uhr

Am Mitwoch, 1. Mai 2019 werden wir zuerst in Wald & Wiesen nach einem geeigneten Maibaum suchen, diesen fällen und dann gemeinsam vor dem Gutshaus schmücken und aufstellen. Begleitet von Gesang & Akkordeon werden wir alte Violkslieder singen und um den Maibaum tanzen.

Unser Restaurant & Café GUTESS hat ab 12 Uhr geöffnet und versorgt gern mit Getränken, leckeren Spargelgerichten und Kuchen. Wer möchte, kann um 17 Uhr an der Tierfütterungstour teilnehmen und danach den Tag gemütlich bei unserem GrillGUT ausklingen lassen. Es wird Leckeres von unseren eigenen Weiden in Bio-Qualität geben: Rind, Schwein und Wild aus den heimischen Revieren.

Es ist soweit – am 07. Juni eröffnet bei uns das erste Brandenburger Zimmer.

In enger Zusammenarbeit mit verschiedensten Werkstätten und Ateliers in Brandenburg sind in handwerklicher Produktion Möbel und Accessoires in zeitgenössischem Design entstanden. Die Kollektion wurde von der Produktgestalterin http://Bernadette-Wuechner.de speziell für das erste Brandenburger Zimmer auf Gut Boltenhof entworfen.

Wir freuen uns Euch bald mehr zu zeigen!

Auf geht´s zum Hoffest! Wir haben wieder viele Programmpunkte für euch zusammengestellt. Bei hoffentlich wunderschönem Wetter können die Kinder in der Parkbühne in der Silent Disco unter freiem Himmel tanzen. Frau Kientopf aus Fürstenberg wird ihre selbstgeschneiderten Modelle von Kindern aus dem Freundeskreis zeigen. Unser Freund Harald aus Himmelpfort erklärt das Werk der Bienen, während er den ersten Honig des Jahres live schleudert. Und VIELES mehr!

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Unsere Köche Claris & Christian haben sich Herzhaftes und Süßes ausgedacht. LECKER!

Los geht´s ab 14 Uhr.

Der Vorname                   

Komödie – D 2018 – FSK: 6 J. (91 Min.) Regie: Sönke Wortmann

 

Stephan (Christoph Maria Herbst) und seine Frau Elisabeth (Caroline Peters) veranstalten ein Abendessen in ihrem Haus. Eingeladen sind neben Familienfreund René (Justus von Dohnányi) noch Thomas (Florian David Fitz) und dessen schwangere Freundin Anna (Janina Uhse). Doch der, als gemütliches Beisammensein geplante Abend läuft plötzlich völlig aus dem Ruder: Thomas und Anna verkünden nämlich, dass sie ihr Kind Adolf nennen wollen und sorgen damit für einen Eklat. Schnell sind die fünf Erwachsenen in einen handfesten Streit verwickelt, werfen sich gegenseitig harte Beleidigungen an den Kopf und die Diskussion artet immer mehr aus, so dass bald die schlimmsten Jugendsünden und größten Geheimnisse aller Beteiligten ans Licht kommen.

 

Vorstellung:

29.06.2019, 22:00 Uhr* 

Gut Boltenhof

Tito, der Professor und die Aliens                         

Komödie/Sci-Fi – IT 2019 – FSK: 0 J. (92 Min.) Regie: Paola Randi

 

Der Professor (Valerio Mastandrea) arbeitet nach dem Tod seiner Frau an geheimen Weltraumprojekten der US-Regierung in der Area 51. Kontakt zu anderen Menschen hat er kaum noch, einzig Stella (Clémence Poésy), die für die Alien-Touristen in der Wüste Nevadas Hochzeiten organisiert, bildet eine Ausnahme. Ganz allein ist der Wissenschaftler jedoch nicht, er hat immerhin noch einen Bruder, der allerdings in Italien lebt. Doch als dieser stirbt, sollen seine beiden Kinder, die 16-jährige Anita und der siebenjährige Tito, bei ihrem Onkel in Amerika wohnen. Die Kinder kommen voller Hoffnung auf ein aufregendes Leben in Las Vegas, und um ihren großen Professoren-Onkel kennenzulernen. Doch sie bekommen etwas Anderes: Ihr Onkel ist schlecht gelaunt und von Las Vegas sehen sie nicht viel, stattdessen erwartet sie die Einöde der Wüstenlandschaft Nevadas und die sagenumwobene Area 51, wo sich die Menschen hauptsächlich mit außerirdischem Leben befassen.

 

Vorstellung:

07.08.2019, 21:30 Uhr* 

Gut Boltenhof

Die Äpfel sind schon gepflückt und aufgelesen. Jetzt müssen sie nur noch gewaschen, zerkleinert, gepresst und der daraus entstandene Saft erhitzt und in Flaschen abgefüllt werden. Für Groß und Klein ist unsere fast 80 Jahre alte Presse schon seit Generationen ein großes Erlebnis. Wann: 03.10.2019 ab 9 Uhr

Eine kleine Halloweenparty mit Fackeln, Musik und Gruselgeschichten…

Offener Weihnachtsmarkt in dem festlich geschmückten Rinderstall auf Gut Boltenhof; mit Köstlichkeiten rund um die Gans und Produkten vom Hof, unseren Partnern & Freunden.

Der Weihnachtsmarkt findet jeweils von 14 bis 17 Uhr statt.

Zur Übersicht aller Angebote Rund-um-die-Gans geht es hier.

Empfang am Lagerfeuer auf Gut Boltenhof, mit heißem Punsch und Käthes Künsten. Anschließend Einlass zum ersten „Gänse Schlemmermarkt“. Dort erwartet Sie ein 4-Gänge-GANS-Menü mit einer Menü-Präsentation durch unsere Köche Claris & Christian sowie kultureller Begleitung zwischen lokalen Produkten, die sich hervorragend zu Weihnachten verschenken lassen.

Die Schlemmermärkte werden jeweils um 17.30 Uhr eröffnet.

Eintritt + Menüpreis 59,-€/Erwachsene; 20,-€/Kinder (3-12 Jahre)

Um Reservierung wird gebeten.

Zur Übersicht aller Angebote Rund-um-die-Gans geht es hier.

Geschichte

Vom Rittergut zum erhol-dich-gut

Wir möchten Ihnen das ehemalige Rittergut und seinen Ort näher vorstellen und laden Sie auf eine kleine Reise von den ersten Siedlern im 16. Jahrhundert bis ins Hier und Jetzt ein. → Download Broschüre (PDF)

Projekte

Das Brandenburger Zimmer

Bei uns ist immer etwas zu tun: große und kleine Projekte begleiten uns. Ein wundervolles Projekt ist das Brandenburger Zimmer. Eines unserer Hotelzimmer wurde von der Produktdesignerin Bernadette Wüchner umgestaltet. Zusammen mit Brandenburger Handwerkern & Manufakturen sind Einrichtungsgegenstände mit regionalem Bezug entstanden.

Presse

Was man über uns erzählt

→ Sonntagsmagazin des Tagesspiegel 10/2019 TAGESSPIEGEL UNTERWEGS, TIERISCH RUHIG
→ Forum – online 29/09/2017 SAGEN, EIN RITTERGUT UND EINE URALTE FISCHEREI
→ rbb24 – Radio (min 11:13) 23/09/2017 EINE REISE ZUM STECHLIN
→ MAZ (pdf) 05/08/2016 DER NEUE GEIST VON BOLTENHOF
→ MOZ (pdf) 05/08/2016 LOCKRUF AUS BOLTENHOF
→ littleescape 19/07/2016  GUT BOLTENHOF IN DER UCKERMARK
→ MAZ (pdf) 15/05/2016 ARBEITEN WO ANDERE URLAUB MACHEN
→ komoot 10/04/2016 GUT BOLTENHOF FAHRRAD HIGHLIGHT + HOFLADEN
→ MAZ (pdf) 01/04/2016 DER VERWUNSCHENE PARK VON BOLTENHOF
→ Reiseland Brandenburg 24/03/2016 SOMMER AUF GUT BOLTENHOF: SO GEHT FAMILIENURLAUB
→ zitty 8/10/2015 BULLERBÜ IN BRANDENBURG

Investition in Ihre Zukunft

Förderung durch das MASGF Brandenburg

Gut Boltenhof wird mit unterschiedlichen Maßnahmen durch das Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Brandenburg gefördert.

Diese Maßnahmen sind zum einen (1) Die Beschäftigung zweier Werkstudierenden im Rahmen eines betrieblichen Innovationsprojekts in 2015 und (2) Die Beschäftigung eines Innovationsassistenten in 2016. Die Werkstudierenden waren Grafikdesign-Studenten und hatten die Aufgabe, die bestehenden Kommunikationswege und-mittel von Gut Boltenhof zu hinterfragen mit dem Ziel, ein breit gefächertes, innovatives Kommunikationskonzept und eine darin enthaltene authentische und nachhaltige Markenkommunikationsstrategie zu entwickeln. Der Innovationsassistent ist Absolvent der HNE Eberswalde des Masterstudiengangs „Nachhaltiges Tourismusmanagement“ und übernahm auf Gut Boltenhof die Aufgabe, das bestehende Betriebskonzept zu überprüfen und in seinen Geschäftsfeldern zu erweitern mit dem Ziel der Erschließung neuer Zielgruppen und Partner unter Einbindung eines breit gefächerten innovativen Kommunikations- und Medienmixes und unter Herausarbeitung eines Alleinstellungsmerkmals.